Gestalten oder Verwalten?

Es gibt zwei Worte, die nicht nur ähnlich klingen, sondern sie werden auch allzugern verwechselt: Verwalten und Gestalten; Wer seine Freunde öfter anklickt als ihnen zu begegnen, der darf sich ruhig mal fragen, ob er nur Kontakte verwaltet oder auch Beziehung gestaltet. Wer seine komplette Freizeit für den langweiligen, aber gut bezahlten Job aufopfert, der darf sich ruhig mal fragen ob er nur Aufgaben verwaltet oder auch echten Mehrwert gestaltet. Wer es noch immer anderen überlässt, die  eigenen Träume zu leben, der darf sich ruhig mal fragen ob er sein Leben nur brav verwaltet oder es wagemutig gestaltet. Gestaltung heißt dabei nicht unbedingt sich übermütig ins kreative Chaos zu stürzen, sondern vielmehr sich zu erlauben dazuzugehöhren. Denn die simple Tatsache, dass du existierst und eine Stimme hast, gibt dir das Recht sie zu erheben. Mitgestalten ist dein Geburtsrecht. Sei nicht still da drüben und verwalte dein Dasein; lass die Welt wissen wer du bist und gestalte dein Du Sein. ✨🙏🏼✨ 

XOXO

Hier das Visual Statement zum speichern, ausdrucken, teilen, tweeten, regrammen und dergleichen…

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.