Du bist genug.

Ahoi! ✨ Jetzt, da ich nicht mehr perfekt sein muss, kann ich endlich gut sein. Weil wir glauben, wir seien morgen erst vorzeigbar, zeigen wir heute nicht, was wir können. Und dieses „heute“ hört nie auf. Im Goldkäfig des „perfekten“ sitzt man lebenslänglich, dabei ist der Schlüssel nur ein ehrliches „genug!“ – Zum Einen: Genug der Erwartungen von Leuten, die sich eh nie für deine Wahrheit interessieren werden. Zum anderen: Ich genüge! Was ich heute tue, schaffe und nicht schaffe ist heute schon genug. Du hast die Wahl in deinem düsteren Versteck ein unsichtbares Perfekt zu jagen, oder aber am Licht des Tages „Ich bin heute schon genug“ zu sagen. ✨🙏🏼✨ XOXO Raphael

Hier das Visual Statement zum ausdrucken, teilen, tweeten, regrammen usw.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.