Wähl deine Wirklichkeit

Ahoi! ✨ Im „Wir“ wie auch im „Dir“: Richte Du deine Aufmerksamkeit und sieh: Dorthin fließt die Energie. Du hast die Wahl! Ist das Glas „halb voll“, „halb leer“ oder „ist das einfach ein wunderschönes Glas!“ Die Wahl deiner Gedanken beeinflusst deine Gefühle, dein Handeln, deine Wahrnehmung – kurz: Deine gesamte Wirklichkeit. Wähle also Du die Gedanken im Staat deiner Persönlichkeit ganz bewusst, damit Frieden einkehrt. Erheb deine Stimme. Wenn sich Gedanken von Hass und Fremdenfeindlichkeit im Staat breit machen, dann bist vielleicht Du der eine Gedanke, der Nächstenliebe siegen lässt. Deshalb wähle dieser Tage nicht nur deine Gedanken mit Bedacht, sondern auch deine Regierung. Schätze die Freiheit, um die viele Menschen noch immer kämpfen müssen und geh wählen! Ein Reiskorn kann die Waage kippen, also erhebe deine Stimme, denn deine Wahl, sie hat Gewicht. Im Dunkeln einer ungewissen Zukunft formieren sich sodann Funken zu einem unübersehbar hellen Licht. ✨??✨ XOXO Raphael

Hier das Visual Statement zum ausdrucken, teilen, tweeten, regrammen usw.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.