Fall von Liebe

MutHafen Selbstvertrauen Achtsamkeit Spiritualität

Im Fall von Liebe, fallen Masken, fallen wir frei; man könnte sagen, wir fliegen.

Wo die Liebe aber hinfällt, da steht sie auch wieder auf.

Wo ich mir verboten habe zu fühlen, da muss ich mir vergeben.

Sonst kann ich nur mit schwerer Last weitergehen, kann nicht wirklich auf eigenen Beinen stehen,

nur noch in verzerrte Spiegelbilder sehen.

Ich fühle mich vorwärts und rückwärts wird verstanden.

Aufgewirbelter Staub kann endlich landen.

Freie Sicht für das Auge im Innen.

Ich kann wieder sehen und Leidenschaften wagen;

denn Sehnsucht will nichts lieber, als mich zu tragen. 

Raphael MutHafen Selbstliebe

Hier das Visual Statement zum ausdrucken, teilen, tweeten, regrammen usw.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.