Trauer ist ein Souvenir der Liebe

MutHafen Selbstvertrauen Achtsamkeit Spiritualität

In unseren dunkelsten Momenten, in Trennungsschmerz und Nostalgie, vermögen wir oft nicht Recht zu sehen, welch ein großer Wert hinter dem Preis unserer Trauer steht. Wir waren uns so nah. Augen, die mich genau so sahen und annahmen, wie ich bin. Warme Herzen, die Grenzen sprengten und mir einen Raum gaben, in dem ich nur ich sein durfte. Auch wenn dieser Raum zur flachen Dimension der Erinnerung verkam, so rahmt das verbliebene Bild an unsere Kraft zu lieben. Wie das Leben selbst hat  alles ein Ende. Am Ende der Reise kommen wir alle wieder nach Hause. Glennon Doyle Melton hat in der Reflexion über das Ende ihrer Ehe einen treffenden Ausdruck für diesen würdevollen Schmerz gefunden: Trauer ist ein Souvenir der Liebe. Sie ist der Beweis: Wir haben geliebt.

Raphael MutHafen Selbstliebe

Hier das Visual Statement zum ausdrucken, teilen, tweeten, regrammen usw.

liebeskummer

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.