Schön, dass Du da bist! Ich bin Raphael aus Köln 🙂 Ich arbeite als Coach, Art Director, Designer, Rundfunkautor und -moderator. Zudem male ich, bin Wahrheitsjäger und poetischer Enthusiast. Das Schreiben ist eine meiner größten Leidenschaften. Als Gründer und Autor des MutHafens , macht es mich daher besonders stolz, dass hier nach nur einem Jahr, bereits  mehr als 10.000 Leser täglich mit mir über das „Gute Leben“ nachdenken. Ein dickes fettes Danke an all meine MutBürger!

Hier noch eine professioneller klingende Version, die sich auch für Copy & Paste eignet:

Raphael Lepenies ist Gründer und Autor des MutHafens , einer Plattform, auf der, nach nur einem Jahr, bereits  mehr als 10.000 Leser täglich über das „Gute Leben“ nachdenken. Neben Denkanstößen zu Selbstreflektion und Ethik, veröffentlicht Lepenies dort auch lyrische Texte.

Als systemischer Coach ist Lepenies zudem beratend tätig und hat bereits dutzende Klienten erfolgreich bei der persönlichen Potenzialentfaltung unterstützen können.

Bereits seit 2011 ist Lepenies im öffentlichen Rundfunk tätig. Er moderiert seither verschiedene Radiosendungen in seiner bergischen Heimat und ist zudem journalistisch tätig für die Sender Radio RSG und Radio Wuppertal. Durch reges Eigeninteresse an Filmkunst und Storytelling etablierte er sich als Filmexperte der Sendung Kilowatt und produziert seit 2012 wöchentlich Kritiken zu aktuellen Kinofilmen und gibt monatlich einen Ausblick auf zu erwartende Neuerscheinungen.

Neben dem Bereich Sounddesign für den öffentlichen Rundfunk ist Raphael Lepenies auch visuell gestalterisch tätig für einen bekannten Hersteller von Verkehrstechnik im Bergischen. Von Printwerbung über Produktkonzepte bis hin zu Webdesign und Onlinemarketing hat Lepenies hier nicht nur Innovation, sondern auch ihre Umsetzung übernommen. In Eigeninitiative entstanden auch eigene Designprojekte wie die Gründung des „RevoRose“ Labels zur Veröffentlichung seiner Collagenserie „XY Circus“ über das Medium Textil.

Ebenso eigeninitiativ entstanden verschiedenste Kunstprojekte ohne kommerziellen Hintergrund. Verschiedene Collagen, Malereien und Videoinstallationen.

Raphael Lepenies wuchs in der bergischen Klingenstadt Solingen auf, lebt aber seit 2012 in seiner Wahlheimat Köln.