Träume mit Termin…

Die längste Zeit meines Lebens habe ich Pläne und Ziele abgelehnt, weil sie mir als kreativem Kopf die Spontanität zu rauben schienen. Träume trieben mich voran, da konnte ich mich entfalten, entfalten, entfalten… und zerstreuen. Pläne und Termine assozierte ich mit lästiger Pflicht und fremder Bewertung. Wohl ein Überbleibsel aus der Schulzeit. Erst vor einiger Zeit eröffnete sich mir ein neues Verständnis von Struktur. Struktur kann man sich selbst schaffen, Ziele selber stecken. Termine waren mir immer

Weiterlesen