Monat: Oktober 2016

Partycrash

Kind und Jugend stillgelegt wie eine Fabrik, wird ungenutzter Raum jetzt zum Place To Be. Feierwütige Gäste halten Einzug in die kalte Halle und wollen Party wie immer und noch nie. Ohne Perspektive und Agenda baden sie im zerfärbten Licht und konventionslosem Krach. Kein Morgen bestimmt den Rhythmus und das Lied, alles lässt sich treiben …

PartycrashWeiterlesen »

Die Mutige hinter Eat, Pray, Love

Der ein oder andere wird den Film „Eat Pray Love“ von 2010 gesehen haben und einige kennen vielleicht sogar das vorangegangene Buch. Was die wenigsten kennen, ist die echte Liz hinter dem biografischen Bestseller: Elizabeth Gilbert. Spätestens als der Film im Mainstream angekommen ist, haben viele von uns „Eat, Pray, Love“ als romantischen Kitsch abgetan. Aber …

Die Mutige hinter Eat, Pray, LoveWeiterlesen »

Zerschmetterling

Schmetterlinge über blutigen Wiesen setzen sich auf tote Lippen. Schlagen ihre Flügel auf und zu hören gläserne Bäume kippen zersplittern sie in tausend Scherben, wenn Blüten aschgrau sich färben. Wenn rote Meere und blaue Rosen im taub heißem Sturme tosen. Erst dann könnt ihr es sehen, auch ohne es zu verstehen: Das hinter Worte gesperrte …

ZerschmetterlingWeiterlesen »

Aus dem Leben gerankt.

„Meinung ist wirklich die niedrigste Form des menschlichen Wissens.“ schreibt ein Typ namens Bill Bullard. „Sie erfordert keine Verantwortlichkeit, kein Verständnis.“ Eben diese Verantwortungslosigkeit, verdirbt mir gerade meinen Quinoa-Salat. Vor mir die Salatschüssel, mein Smartphone, Laptop und eine Ausgabe von „Vegan für blutige Anfänger“. Alles natürlich in Instagram-tauglicher Belichtung. Ich schaue über dieses zeitgeistliche Tischgedeck …

Aus dem Leben gerankt.Weiterlesen »

Informemotion

Das Band zwischen dir und mir, wo band und bindet es dich an mich, wo erleben wir noch das wir, wo wird aus zwei Punkten noch ein Strich. Vernimm das digitale Zeugnis meiner Liebe, spür das Nichts, welches Welten bedeutet, das Es durch tausend feine Siebe wie es aus unseren Maschinen läutet. Jeder Lichtpunkt hinter …

InformemotionWeiterlesen »

Rechtmacher’s Reue

Bunte Lichter schwirren umher, Gute Gespräche hohl und leer. Rumzukriegen leicht und schwer, Lärm der Lust schreit so sehr! Und du, du hörst dein Herz nicht mehr. Konventionen umkreisen mit Ketten kühl, entreißen dich unserm eignen Gefühl. Loszulassen leicht und schwer, Lärm der Anderen schreit so sehr! Und du, du hörst dein Herz nicht mehr. …

Rechtmacher’s ReueWeiterlesen »