Die Hütte – Ein Wochenende mit Gott

 Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott (2017) on IMDb

Die Hütte – Ein Wochenende mit Gott ist ursprünglich ein Roman des kanadischen Autors William P. Young. In den USA erschien er 2007 im Selbstverlag Windblown Media als The Shack. Bis März 2009 wurden fast ausschließlich durch Mundpropaganda über sechs Millionen Exemplare der Originalausgabe verkauft. Weltweit erreichte der New York Times Bestseller bis Ende 2016 eine Auflage von 22 Millionen Exemplaren. William Paul Young schrieb The Shack 2005 als Weihnachtsgeschenk für seine sechs zum Teil schon erwachsenen Kinder. Freunde, die die Geschichte lasen, drängten ihn, sie zu veröffentlichen. Da sich kein Verlag dafür fand, gründete Young zusammen mit zwei Partnern Windblown Media, mit dem einzigen Zweck, dieses Buch herauszubringen. Young arbeitet im Buch eigene Erfahrungen mit Missbrauch, Leid und dem Leben als Missionarskind auf; dabei dient ihm die Hütte als Metapher für das „Haus, das man aus seinem eigenen Schmerz baut“

>>>FÜR MEHR INSPIRATION KOMM AN BORD UND WERDE HIER MUTHAFEN INSIDER<<<

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.