The Fountain

spirituelle filme

 The Fountain (2006) on IMDb

The Fountain (etwa Der Brunnen oder Die Quelle) ist ein mehrere Jahrhunderte umspannender Fantasyfilm des US-amerikanischen Regisseurs und Drehbuchautors Darren Aronofsky aus dem Jahr 2006. Die Handlung entfaltet sich über drei ineinander verzahnte Zeitebenen und beschreibt die Geschichte einer Suche nach dem Jungbrunnen in Form eines lebenden Organismus wobei die Themen „Liebe, Tod, Unsterblichkeit und die Zerbrechlichkeit menschlicher Existenz“ dominieren.

>>>FÜR MEHR INSPIRATION KOMM AN BORD UND WERDE HIER MUTHAFEN INSIDER<<<

Weiterlesen

The Tree Of Life

Filmtipp Tree Of Life The Tree of Life (2011) on IMDb

The Tree of Life (dt.: „Der Baum des Lebens“) ist ein Spielfilm des US-amerikanischen Regisseurs Terrence Malick aus dem Jahr 2011. Das Drama, für das Malick auch das Drehbuch verfasste, schildert eine Familientragödie aus Texas und gibt dieser durch Zitate aus dem biblischen Buch Hiob einen spirituellen Rahmen. Damit handelt es sich bei The Tree of Life um einen religiösen Film ohne religiöse Dogmen. Die Familiengeschichte wird fragmentarisch aus der Sicht des erwachsenen Sohnes Jack, gespielt von Sean Penn, erzählt, mit Natur- und Trickaufnahmen kombiniert und mit existenziellen Fragen aus dem Off unterlegt. In weiteren Rollen sind Brad Pitt und Jessica Chastain als Eltern zu sehen. Der Film wurde von den Firmen Cottonwood Pictures, Plan B Entertainment und River Road Entertainment produziert und feierte seine Premiere am 16. Mai 2011 im Wettbewerb der 64. Filmfestspiele von Cannes. Dort wurde The Tree of Life mit der Goldenen Palme ausgezeichnet. 2012 folgten drei Oscar-Nominierungen.

>>>FÜR MEHR INSPIRATION KOMM AN BORD UND WERDE HIER MUTHAFEN INSIDER<<<

Weiterlesen

Wähl deine Wirklichkeit

Ahoi! ✨ Im „Wir“ wie auch im „Dir“: Richte Du deine Aufmerksamkeit und sieh: Dorthin fließt die Energie. Du hast die Wahl! Ist das Glas „halb voll“, „halb leer“ oder „ist das einfach ein wunderschönes Glas!“ Die Wahl deiner Gedanken beeinflusst deine Gefühle, dein Handeln, deine Wahrnehmung – kurz: Deine gesamte Wirklichkeit. Wähle also Du die Gedanken im Staat deiner Persönlichkeit ganz bewusst, damit Frieden einkehrt. Erheb deine Stimme. Wenn sich Gedanken von Hass und Fremdenfeindlichkeit im Staat breit machen, dann bist vielleicht Du der eine Gedanke, der Nächstenliebe siegen lässt. Deshalb wähle dieser Tage nicht nur deine Gedanken mit Bedacht, sondern auch deine Regierung. Schätze die Freiheit, um die viele Menschen noch immer kämpfen müssen und geh wählen! Ein Reiskorn kann die Waage kippen, also erhebe deine Stimme, denn deine Wahl, sie hat Gewicht. Im Dunkeln einer ungewissen Zukunft formieren sich sodann Funken zu einem unübersehbar hellen Licht. ✨??✨ XOXO Raphael

Weiterlesen

Über-sinnlich

Selbsternannte Realisten halten das wahrnehmbare Universum für alles was ist. Während die Forschung Schwingung, Strahlung und den Quantensprung entdeckt hat, glauben sie noch immer, ihre 5 Sinne würden ausreichen, um ihre Realität greifen zu können. Mir geht es da anders; ich bin davon überzeugt, dass meine Wahrnehmung lediglich die Spitze des Eisberges ist. Zudem hat mich auch Achtsamkeit gelehrt, dass wir unsere Sinne weiten können und einen Blick über den Zaun des Physisch Wahrnehmbaren wagen können. Ich würde mir zwar

Weiterlesen